Beckenbodentraining

Alles andere als öde und langweilig

Der Beckenboden – in vielerlei Hinsicht noch ein Tabu-Thema. Dabei ist er so viel mehr.

Eine Schwangerschaft kann ihre Spuren hinterlassen: Blasenschwäche, sexuelle Unlust und eine schwache Körpermitte mit weichem Bauch.

Lerne deine Beckenbodenmuskeln kennen, nimm sie wahr, kräftige und entspanne sie. Auch deine beckenumgebende Muskulatur wird in das Training mit einbezogen. Beckenbodentraining ist alles andere als öde und langweilig.

Mit ein paar Tipps&Tricks und vor allem den richtigen, fachkundigen Übungen kannst du auch später problemlos mit deinen Enkelkindern auf dem Trampolin springen.

Kurse und Workshops für alle Frauen, die ihrem Beckenboden mal wieder etwas mehr Aufmerksamkeit schenken möchten.